Events

Events für Langlauffans

Die ersten Volksläufe sind im Januar 2018. Mit dem 50. Engadin Skimarathon endet die Volklaufserie in der Schweiz.

Eine Teillnahme an einem der bekannten Volkslanglaufevents motiviert.Das Langlauftraining macht umso mehr Spass, weil Sie sich ein Ziel gesetzt haben. 

Für alle Volksläufer gilt wohl auch die Devise, die Basis für eine gute Langlaufsaison wird im Sommer aufgebaut. Viel Spass beim Joggen, Biken, Inlineskaten oder auf den Rollskis.

Wir wünschen allen eine gute Vorbereitungszeit.


FIS Cross Country World Cup Davos

9./10. Dezember 2017 Davos Nordic


Zu einem der Saisonhöhepunkte des Swiss Ski Langlaufkaders um Dario Cologna & Co, gehören die beiden Heimrennen in Davos. Das Detailprogramm ist erst im August 2017 abzurufen.

 

Mehr Detailinformationen zum Event: www.davosnordic.ch



33. Planoiras

14. Januar 2018 auf der Lenzerheide


Ihr erster Formtest der Saison. Geniessen Sie die sportlich anspruchsvolle Strecke über 25 km auf der Lenzerheide.

Mehr Informationen zu diesem Event: lenzerheide.com/de/winter/winteraktivitaten/langlauf/events/planoiras


4. La Diagonela / La Pachifica

20. Januar 2018

Ein Langlauf-Volkslauf in klassischer Technik im Januar. Ein Rennen für professionelle Athleten als auch für Volksläufer. Dieser Traum geht nun in die zweite Runde. Am Samstag, 21. Januar 2017. Die 65 Km lange Strecke (Zuoz-Pontresina-Zuoz) oder die kürzere Variante von Pontresina nach Zuoz (La Pachifica, 35 km) bieten ein unvergessliches Wintersporterlebnis „Engadin“.

 

 

 

 

Mehr Infos zu diesen Event: www.ladiagonela.ch/de/


Nordic Days Kandersteg

genaues Datum im Februar 2018 noch nicht abrufbar
Höhepunkt der traditionellen Nordic Days in Kandersteg ist der Volksskilauf vom Sonntag über 10 oder 21 km.

Mehr Infos über diesen Event: www.kandersteg.ch/en/w/nordic-days


3. Sertig Classic Davos

18. Februar 2018

Zum 1. Mal fand dieses Volkslanglaufrennen  im letzten Jahr statt. Die Distanz von 11,35 km scheint manch einem sehr kurz zu sein, doch die Strecke hat es in sich. Mit 400 Meter Höhenunterschied ist dieser Lauf selbst für Weltcuperprobte eine Herausforderung. Für die Kategorie "Geniesser" ist dieser Lauf, der in er klassischen Technik gelaufen werden muss,  ein echter Genuss.

Favoritensiege gab es sowohl bei den Frauen wie bei den Herren.  Seraina Boner, eine der besten Langdistanzläuferinnen der Welt, benötigte 50,01.1 Minuten. Stanislav Volzhentsev, Mitglied der russischen Langlaufnationalmannschaft, wurde nicht nur Tagessieger der Männerkategorie, sondern lief mit 48.11.7 auch die schellste Zeit.

Das Teilnehmerfeld war sehr international. Nicht nur aus Russland, sondern auch aus den USA, Schottland und Italien, Liechtenstein und der Schweiz waren Läufer am Start.

Für die zweite Austragung kann man sich jetzt schon beim OK melden.

Mehr Infos zu diesem Event: www.sertig-classic.ch

 

 


46. Gommerlauf 24./25. Februar 2018

Die letztjährigen Sieger, Dario Cologna und Seraina Boner dürften wohl bei der 45. Austragung des Gommerlauf fehlen, denn gleichzeitig finden die FIS Weltmeisterschaften in Lahti statt. Und alle Langlauffreunde hoffen natürlich, dass diese beiden Topstars gesund und fit für die Schweiz am Start sind.

Der Gommerlauf empfiehlt sich für alle Freunde beider Lauftechniken, denn es gibt am Samstag ein Rennen in der Klassik-Technik und am Sonntag dann für Läuferinnen und Läufer die Skating bevorzugen.
Selbstverständlich sind für alle Teilnahmen für beide Renntage möglich.

 

Mehr Infos zu diesem Event: www.obergoms.ch/gommerlauf/wintergommerlauf/information.php


50. Engadin Skimarathon / 11. Halbmarathon

11. März 2018 im Engadin

Am zweiten Wochenende im März 2018 ist es wieder soweit. Das Engadin erwartet über 13‘000 Teilnehmer aus über 50 Nationen zum 50. Jubiläum dieses grössten Volkslaufes der Schweiz. Ob für den Halbmarathon über 20 km oder die ganze Distanz von 42 km, profitieren Sie bis zum 31. Dezember 2017 von einem Startgeldvorteil.


Mehr Infos zu diesem Event: www.engadin-skimarathon.ch


Home